Bevor Sie in Ethereum investieren

Sollte ich kurzfristig in Ethereum investieren? (0-12 Monate Haltedauer)
Hier geht es darum, aktiv mit Ether zu handeln, um Ihre Gewinne zu sichern. Der Grund dafür ist, dass der Kryptomarkt so volatil ist, dass der Preis von Ethereum ständig steigt und fällt. Es gibt also viele Möglichkeiten, schnelle Gewinne zu erzielen.

Bevor Sie in Ethereum investieren

Bevor ich Ihnen erzähle, wie Sie in Ethereum investieren können, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine sichere Geldbörse haben, in der Sie Ihr Ethereum aufbewahren können. Die Aufbewahrung Ihrer Münzen in einer Online-Börse könnte riskant sein. Börsen können gehackt werden, und Ihre Münzen könnten gestohlen werden. Der beste Weg, Ihre Kryptowährung zu schützen, ist eine Geldbörse, in der Sie die volle Kontrolle über Ihren privaten Schlüssel haben.

Hinweis: Ihr privater Schlüssel ist die Art und Weise, wie Sie auf Ihre Ethereum Wallet zugreifen (wie ein Passwort). Wenn jemand Zugang zu Ihrer Ethereum wallet erhält, kann er Ihr Geld stehlen.

Im Folgenden finden Sie einige Wallets, in denen Sie Ihr Ethereum speichern können.

Handel mit Ether
Wenn Sie Ether kaufen, wenn der Preis niedrig ist, können Sie ihn verkaufen, wenn der Preis steigt, und Ihre Gewinne sichern, bevor der Preis des Tokens wieder fällt. Wenn der Preis dann wieder fällt, können Sie Ihre ETH zurückkaufen und den Zyklus wiederholen, um weitere Gewinne zu sichern.

Wenn Sie beispielsweise im März 2017 ETH im Wert von 1.000 US-Dollar gekauft und bis März 2018 gehalten hätten, würden Sie jetzt über Ethereum im Wert von 25.000 US-Dollar verfügen. Hätten Sie Ihr Ethereum jedoch im Dezember 2017 verkauft, hätten Sie etwa 45.000 $ eingesackt. Sie könnten dann einen Teil dieses Geldes verwenden, um es wieder in Ether zu investieren, um es für weitere Gewinne zu halten.

Auf diese Weise hätten Sie bereits das Geld für Ihre Investition zurückverdient und wären in der Lage, noch mehr Geld zu verdienen.

Die Zukunft von Ethereum

Da viele ICOs beabsichtigen, in den kommenden Monaten ihre eigenen Token im Ethereum-Netzwerk zu veröffentlichen, erwarten viele, dass Ethereum wieder auf sein Allzeithoch ansteigt und es sogar übertrifft. Aus diesem Grund kann es eine gute Gelegenheit sein, in Ether zu investieren, solange er noch als wertlos gilt.

Sollte der Preis von Ethereum in naher Zukunft steigen, empfehle ich Ihnen, Ihre Gewinne zu sichern, wenn Sie sie sehen, denn nichts in der Zukunft ist garantiert. Auch wenn der Preis steigen sollte, kann er genauso gut wieder fallen.

Wie kann man in Ethereum investieren? Sollten Sie in Ethereum investieren?

Denken Sie daran, dass es viele Faktoren gibt, die zur Volatilität des Preises eines Coins beitragen, wie z. B. Vorschriften, Wettbewerb und Marktmanipulation. Um mit Kryptowährungen Geld zu verdienen, müssen Sie eine Vorstellung davon haben, wann Sie Ihre Gewinne mitnehmen werden. Wenn Sie zu lange warten, können Sie unter Umständen Geld verlieren.

Die Nachteile einer kurzfristigen Investition in ETH:

In Bezug auf die Gewinne, die Sie mit kurzfristigen Investitionen erzielen können, gibt es andere Münzen auf dem Markt, in die Sie investieren können und die besser abschneiden als Ethereum.
Da Regierungen auf der ganzen Welt neue Vorschriften für den Kryptomarkt erlassen, könnten einige dieser Vorschriften den Wert und die Nutzbarkeit von Ethereum beeinträchtigen. Zum Beispiel könnte eine Regelung, die den Gewinn aus jedem Handel besteuert, Ihre Gewinne bei kurzfristigen Investitionen oder aktivem Handel beeinträchtigen.
Da Banken und Kreditkartenunternehmen den Menschen verbieten, ihre Debit- und Kreditkarten für den Kauf von Kryptowährungen zu verwenden, hat sich der Zustrom neuen Geldes in den Markt verlangsamt. Dies führt dazu, dass sich das Wachstum der Münzen auf dem Markt verlangsamt, wodurch kurzfristige Investitionen nicht mehr so profitabel sind.
Der aktive Handel auf den Kryptomärkten ist riskant, wenn Sie kein erfahrener Händler sind, der gut versteht, wie der Markt funktioniert.